Werden Sie zur Beraterpersönlichkeit mit einer systemischen Weiterbildung in Duisburg

Sie arbeiten als BeraterIn im psychosozialen oder betrieblichen Umfeld in Duisburg und Umgebung und möchten Ihr Beratungsprofil erweitern? Dann lohnt ein Blick auf die Angebote des KIB Köln für eine systemische Weiterbildung an unserem Standort in Duisburg. Über 2 Jahre führt Sie diese Maßnahme zu Ihrem individuellen Stil, zu neuen Kompetenzen und qualifiziert Sie im spannenden Feld der systemischen Beratung. Die Trainer und Berater der systemischen Weiterbildung in Duisburg begleiten Sie in diesem Zeitraum beim Lernen und Erleben in der Gruppe und ganz individuell beim Selbststudium und Üben der erlernten Inhalte.

Unsere Kurstage in Präsenzzeit in der Duisburger Dahlingstraße 43a finden in dieser Weiterbildung am Donnerstag, Freitag und Samstag statt. Die systemische Weiterbildung in Duisburg ist zertifiziert nach den Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für systemische Therapie und Familientherapie (DGSF). Wir vermitteln theoretische Inhalte und Hintergründe, zum Beispiel zu den verschiedenen systemischen Schulen in Theorie und Praxis. Das bedeutet auch, dass unter dem Dach des KIB Lehrende und Supervisoren zu finden sind, die unterschiedliche Schulen favorisieren. Denn wir glauben an den Mehrwert, den Vielfalt, Unterschiedlichkeit und Gegensätzlichkeit erzeugen können. Neben der Wissensvermittlung fördern wir die persönliche Entwicklung unserer TeilnehmerInnen auf der Basis von Selbsterfahrung und Reflexion.

In seinen systemischen Weiterbildungen vermittelt das KIB Köln „Mehr als Wissen

„Mehr als Wissen: Das ist das Leitmotiv für alle vom KIB Köln angebotenen systemischen Weiterbildungen und anderen Angeboten. Sie treffen in Ihrer systemischen Weiterbildung in Duisburg auf Menschen mit starken Persönlichkeiten und hohen sozialen Kompetenzen. Sie sind in ihren Biografien so vielfältig wie unsere Teilnehmer und diese Vielfalt ermöglicht den offenen und bereichernden Austausch eines systemischen Selbstverständnisses während der gemeinsamen Zeiten in unseren Räumen in Duisburg und darüber hinaus.

Die Unterrichtseinheiten haben wir so gestaltet, dass sie die Lerninhalte möglichst effektiv, aber auch abwechslungsreich vermitteln. Die Einheiten teilen sich auf in die Themen und Aufgabengebiete

  • Weiterbildungskurs: Theorie und Methodik der systemischen Schulen.
  • Selbsterfahrung: Begleitet den Lernprozess in jeder Phase und ist integraler Bestandteil.
  • Supervision: Qualifizierte Supervisor/Innen werfen einen neutralen Blick von außen auf den Kurs und tauschen sich mit der Ausbildungsleitung aus.
  • Peergruppen: In vertrauten Kleingruppen werden Erfahrungen und Wissen reflektiert. Die TeilnehmerInnen trainieren beratendes Basisverhalten in Systemen.
  • Systemische Praxis: Bedeutet 70 Stunden systemische Beratung, die von den Teilnehmern dokumentiert werden müssen. Spätestens 2 Jahre nach Ende der Weiterbildung muss die Dokumentation vorgelegt werden.

Nutzen Sie Informationsabende und unseren Live-Chat

In der Summe macht dies 650 Unterrichtseinheiten. Für den erfolgreichen Abschluss und die Ausstellung eines Zertifikats gibt es fest definierte Anforderungen, die Sie als künftiger Teilnehmer in diesem Programmheft nachlesen können. Zur systemischen Weiterbildung in Duisburg gibt es unverbindliche und kostenfreie Informationsabende, an denen Sie die Trainer und Berater kennenlernen und befragen können. Zu Ihrer Information bietet das KIB regelmäßig Live-Chats an und selbstverständlich beantworten wir Ihre Fragen gern auch telefonisch unter 0221 / 84 46 11.

Systemische Weiterbildung soll Ihnen auch Spaß machen

Unsere Räumlichkeiten in Duisburg sind hell und freundlich und fördern ein Lernen, das nicht immer leichte Inhalte vermittelt, das Ihnen aber zu jeder Zeit auch Spaß machen soll. So sollen folgende Ziele erreicht werden:

  • Sie entwickeln einen individuellen Stil als BeraterIn, in dem Ihre persönlichen und professionellen Kompetenzen vollständig enthalten sind
  • Ihre professionellen Ressourcen bilden die Grundlage Ihrer Identität als BeraterIn
  • Sie kennen systemische Ansätze und wenden diese situationsgerecht an
  • Sie nutzen die Erfahrungen der eigenen Herkunft und entwickeln daraus Potenzial für Ihren individuellen Beratungsstil
  • Sie verfügen über viele Methoden der systemischen Beratung, die Sie Ihren Gegenübern zur Verfügung stellen.

Noch ein Tipp: Eine systemische Weiterbildung wie die des KIB in Duisburg kann öffentlich gefördert werden. Länder, Bund und Einrichtungen der EU stellen die entsprechenden Mittel bereit. Die Regeln dafür ändern sich mitunter, zum Beispiel nach Wahlen und der Gestaltung durch neue Regierungen. Wir beim KIB sind beim Thema Förderung stets auf dem aktuellen Stand. Sprechen Sie uns gern an, falls Sie zu diesem Thema Fragen haben. Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf eine spannende, bereichernde Zeit während Ihrer systemischen Weiterbildung in Duisburg.