Systemische Ideen entwickeln mit einer Fortbildung Business Coaching in Köln

Business Coaching kompakt vermittelt das KIB Köln in einer 5-tägigen Fortbildung am Unternehmenssitz am Thürmchenswall. Den Schwerpunkt setzt das renommierte Institut dabei auf systemische Ideen für die berufliche Praxis. Das Angebot Business Coaching als Fortbildung in Köln richtet sich an Menschen in leitender Stellung ebenso wie an Führungskräfte und Personalverantwortliche aus der Wirtschaft, Sozialwirtschaft, aus Unternehmen und Behörden und an selbstständige Berater oder Trainer.

Im Jahr 2018 findet der Kurs vom 14. bis 18. Mai statt, wir starten an einem Montag und beenden den Kompaktkurs am Freitag. 50 Unterrichtseinheiten stehen in dieser Woche auf dem Programm. Die TeilnehmerInnen entwickeln einen persönlichen Führungsstil und schärfen ihr einzigartiges Profil als Business Coach. In

  • kreativen Impulsvorträgen
  • intensiven Diskussionen
  • und kurzweiligen Live-Demonstrationen

erfahren die TeilnehmerInnen, wie sie produktive Kommunikationsstrukturen schaffen und Coaching-Prozesse wertschöpfend und wertschätzend steuern.

Neues in Vertrautes verwandeln mit vielen praktischen Übungen

Dazu gehört ein Wissensinput, den die Coaches des KIB so vermitteln, dass das neu Erlernte hängen bleibt und später im beruflichen Alltag abgerufen und angewendet werden kann. Im Kompaktkurs Fortbildung Business Coaching in Köln spielen auch deshalb interaktive Bausteine eine sehr wichtige Rolle. Dazu gehören

  • viele praktische Übungen mit unmittelbarem Feedback durch die Teilnehmer und die Coaches
  • Einzelgespräche und Gruppenarbeit zum Trainieren von Methoden zur Gesprächsführung und zu Interventionsstrategien
  • zwei Coaches, die die TeilnehmerInnen während der 5 Tage begleiten und dabei unterstützen, Neues in Vertrautes umzuwandeln.

Die Supervisoren und Coaches des KIB sind mit Leidenschaft Systemiker und favorisieren durchaus unterschiedliche Ansätze und Schulen. Für uns beim KIB stellt dies eine produktive Vielfalt dar: Wir glauben an den Mehrwert, den Vielfalt, Unterschiedlichkeit und Gegensätzlichkeit erzeugen können. Das gilt auch für die Vielfalt der Teilnehmer, ihre oft höchst unterschiedlichen Kenntnisse und Biografien.

Fortbildung für Business Coaching und systemisches Coaching in Köln

Dies sind die Lernziele, die Ihnen die Fortbildung Business Coaching und Systemisches Coaching Kompaktkurs in Köln vermitteln möchte:

  • Frisches Fachwissen über Kommunikationstheorien und -modelle
  • Neue Coaching-Perspektiven
  • Täglich eine neue Methode zum Erweitern des persönlichen Handlungs-Repertoires
  • Erkunden Ihrer Potenziale und Schärfen des persönlichen Profils als Business Coach
  • Verschiedene Methoden der Gesprächsführung
  • Erkennen der Bedeutung von Interventionen
  • Entwickeln des eigenen Führungsstils in vielen praktischen Übungen und mit direktem Feedback durch die Lerncoaches
  • Wissen über die Grenzen von Coaching in bestimmten Situationen des beruflichen Alltags.

Abgeschlossen wird die Fortbildung Business Coaching durch das Zertifikat des KIB Köln. Die Fortbildung ist übrigens nach dem Arbeitnehmer-Weiterbildungsgesetz als Bildungsurlaub anerkannt. Helle und freundliche Räume sorgen für eine lernfördernde Atmosphäre. Dom und Rheinufer können zu Fuß erreicht werden, in der Nähe gibt es zahlreiche Restaurants für die Pause zwischendurch und auf Wunsch empfehlen wir auswärtigen Teilnehmern Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels, mit denen wir gute Erfahrungen gemacht haben.

Das erwartet Sie in einer spannenden Seminarwoche

Mögliche Inhalte der Fortbildung Business Coaching in Köln sind folgende:

  • Das Verständnis von Coaching.
    Systemisch-konstruktivistische Coaching Perspektiven. Die Bedeutung von Organisation. Auftrags- und Rollenklärung. Grundhaltung und das Fokussieren auf Ressourcen.
  • Die eigenen Potenziale als Coach.
    Fördern Sie Ihr individuelles Profil und entwickeln Sie es weiter.
  • Ihre Kommunikation im Coaching.

Information, Kommunikation und Irrtümer. Sprache als Wirklichkeitskonstruktion.

  • Auftragsklärung, Kontrakt, Erstgespräch.
    Prozesssteuerung und -begleitung. Struktur des Coaching-Gesprächs. Arbeit an Zielen.
  • Methoden der Gesprächsführung.

Rhetorische Fähigkeiten. Individueller Stil. Fragetechniken und aktives Zuhören.

  • Nonverbale Interventionen.

Mit Bildern arbeiten, Aufstellungsarbeit, Visualisierung.

  • Interventionen und Strategien.

9-Felder-Modell, Refraiming, Glaubenssätze erkennen und modifizieren.

Die Aufzählung ist nicht als Reihenfolge zu verstehen. Klar ist auch, dass in 5 Seminartagen nicht alle Themen gleichermaßen intensiv behandelt werden können. Sie ist eher als Leitlinie für das zu verstehen, was Sie als Teilnehmer der Fortbildung Business Coaching in Köln erwarten wird. Wir freuen uns auf eine spannende und bereichernde Seminarwoche mit Ihnen.